Pressebericht vom 4. Spieltag 11/12

TTC Bann 3   -   TTG 1   9 : 7

(Satzverh.: 36:31)
Leider musste die Erste beim Spiel in Bann ohne ihren eifrigsten Punktesammler der Saison, Siggi Falck, auskommen. Um die allerletzte kleine Chance auf den zweiten Tabellenplatz zu wahren musste aber unbedingt gewonnen werden. Das Spiel verlief bis zum 7:7 Zwischenstand total ausgeglichen. Aber dann fehlte uns in den letzten beiden Spielen das Quäntchen Glück und sowohl Ersatzspieler Franz Hüther als auch im Schlussdoppel die Paarung Germann/Krück mussten ihren Gegenspielern jeweils in der Verlängerung des fünften Satzes gratulieren. Somit kann in das Meisterschaftsrennen nicht mehr eingegriffen werden und die volle Konzentration richtet sich nun auf die Pokalendrunde am 17.3.12 bei der Post Kaiserslautern.
Aufstellung:
D1: Germann K./Krück 1:1, D2: Hüther/Agne 0:1, D3: Stuppi/Dietrich 1:0
Germann K. 2:0, Agne 1:1, Stuppi 0:2, Krück 1:1, Dietrich 0:2, Hüther 1:1

 

TTG 2   -   TTC Brücken 4   0 : 9

(Satzverh.: 7:27)
Aufstellung:
D1: Dietrich/Rummler J. 0:1, D2: Hüther/Ludes 0:1, D3: Rummler P./Brill 0:1
Dietrich 0:1, Rummler J. 0:1, Hüther 0:1, Ludes 0:1, Brill 0:1, Rummler P. 0:1

 

Eingetragen am 05. 02. 12