Pressebericht vom 9. Spieltag 12/13

TTC Pfeffelbach   -    TTG 1   4 : 1

(Satzverh.: 13:5)
Pokalaus in Pfeffelbach:
Bereits im Achtelfinale musste die erste Mannschaft im Pokalwettbewerb in Pfeffelbach mit 1:4 die Segel streichen. Ausschlaggebend in diesem Spiel war der überragende gegnerische Spitzenspieler, der für seine Mannschaft 3 Punkte beisteuerte.
Aufstellung:
Karl Germann 1:1, Reiner Krück 0:1, Mathias Agne 0:1, Doppel: German/Krück 0:1

 

TTC Brücken 4   -    TTG 1   4 : 9

(Satzverh.: 18:32)
Spitzenspiel in Brücken gewonnen!
Beim Tabellenzweiten in Brücken zeigte sich die Mannschaft gut erholt von der Pokalniederlage und siegte relativ klar. Das Spitzenpaarkreuz und Siegward Falck zeigten sich in guter Verfassung und machten zusammen 6 Einzelpunkte. Der Rest war nur noch Formsache.
Aufstellung:
D1: Germann/Krück 1:0, D2: Agne/Vollmer 0:1, D3: Falck/Stuppi 1:0
Germann 2:0, Agne 2:0, Falck 2:0, Krück 1:1, Vollmer 0:1, Stuppi 0:1

 

TTG 2   -    TTC Brücken 6   9 : 3

(Satzverh.: 28:15)
Aufstellung:
D1: Bansemir/Germann J. 0:1, D2: Rummler J./Rummler J. 0:1, D3: Rummler P./Brill 1:0
Rummler J. 2:0, Rummler J. 1:1, Germann J. 2:0, Bansemir 1:0, Brill 1:0, Rummler P. 1:0

 

Eingetragen am 12. 11. 12