Pressebericht vom 10. Spieltag 12/13

TTG 1   -    TTC Bann 3   9 : 7

(Satzverh.: 31:32)
Auch Bann wurde geschlagen!
Nichts für schwache Nerven war das Topspiel der Kreisliga West. In einem wahren Krimi schüttelte die erste Mannschaft einen Verfolger mit dem knappsten Ergebnis ab. Besonders in kämpferischer Hinsicht wusste die Mannschaft um Mannschaftsführer Mathias Agne zu gefallen. So konnten zwei schon verloren geglaubte Spiele noch in Siege umgewandelt werden. Mit diesem Erfolg konnte die weiße Weste verteidigt werden und zum Vorrundenabschluss kommt es beim ärgsten Verfolger, TV Waldmohr zu einem richtigen Endspiel um die Herbstmeisterschaft.
Aufstellung:
D1: Germann/Krück 2:0, D2: Agne/Vollmer 0:1, D3: Falck/Stuppi 0:1
Germann 2:0, Agne 0:2, Falck 2:0, Krück 1:1, Vollmer 1:1, Stuppi 1:1

 

TTG 2   -    TTV Hütschenhausen   5 : 9

(Satzverh.: 23:33)
Aufstellung:
D1: Bansemir/Germann J. 0:1, D2: Rummler J./Stäudel 0:1, D3: Rummler P./Hüther 0:1
Rummler J. 1:1, Germann J. 0:2, Bansemir 1:1, Stäudel 2:0, Rummler P. 0:2, Hüther 1:0

 

TTG 3   -    FC Queidersbach 2   4 : 8

(Satzverh.: 22:25)
Aufstellung:
D1: Ludes/Hüther 1:0, D2: Dietrich/Surgies 0:1
Dietrich 2:1, Hüther 1:1, Ludes 0:3, Surgies 0:2

 

Eingetragen am 18. 11. 12