Pressebericht vom 9. Spieltag 12/13

TTG 1   -    TTC Brücken 4   9 : 3

(Satzverh.: 30:19)
Klarer Sieg gegen Brücken
Mit einer bravourösen Mannschaftsleistung ist die erste TTG-Mannschaft der Meisterschaft in der Kreisliga West ein gehöriges Stück nähergekommen. Obwohl die Doppelpaarung Karl Germann/Reiner Krück ihre erste Saisonniederlage einstecken musste und das vordere Paarkreuz zwei Niederlagen erlitt, hinterließ dies beim Rest der Truppe keinerlei Wirkung. Erwähnenswert die Leistung der Bechhofer Fraktion Siggi Falck und Arno Stuppi, die beide nicht nur in dieser Partie, sondern in der gesamten Rückserie in ihren Einzeln ungeschlagen blieben. Da parallel zu unserem Spiel überraschend der TTV Hütschenhausen den TV Waldmohr mit 9:6 geschlagen hat, reicht dem Team um Mannschaftsführer Matthias Agne in den verbleibenden Spielen gegen den TTC Bann II und den TV Waldmohr ein Sieg um die Meisterschaft einzufahren.
Aufstellung:
Germann K. 1:1, Agne M. 1:1, Falck S. 2:0, Krück R. 1:0, Stuppi A. 1:0, Vollmer S. 1:0
D1: Krück/Germann 0:1, D2: Agne/Vollmer 1:0, D3: Stuppi/Falck 1:0

 

TTC Brücken 6   -    TTG 2   7 : 9

(Satzverh.: 27:36)
Auswärtssieg in letzter Sekunde
Spannender geht‘s nicht! Mit zwei Ersatzleuten sind wir bei unserem Auswärtsspiel in Brücken angereist. Jedes Spiel war hart umkämpft, jeweils mussten zwischenzeitliche Rückstände aufgeholt werden. Nachdem die TTG drei Matchbälle zum Punktgewinn nicht nutzen konnten, konnte dann wiederum Brücken vier Matchbälle nicht nutzen, so dass die TTG am Ende mit sehr viel Nervenstärke doch noch die Ziellinie überquert hat.
Aufstellung:
Rummler J. 2:0, Germann J. 1:1, Rummler P. 0:2, Bansemir A. 1:1, Hüther F. 1:1, Massa J. 2:0
D1: Rummler P./Rummler J. 2:0, D2: Bansemir/Germann 0:1, D3: Massa/Hüther 0:1

 

Die nächsten Spiele:

Fr, 12. April 2013
TTV Hütschenhausen 1   -   TTG 2
Sa, 13. April 2013
TTC Bann 3   -   TTG 1

 

Eingetragen am 24. 03. 13